Domarbeit

Gottesdienst im Braunschweiger Dom
Gottesdienst im Braunschweiger Dom

Domarbeit

Der Braunschweiger Dom im Herzen der Stadt ist zu allererst ein Ort der Andacht, des Gottesdienstes und der Kirchenmusik, zugleich ist er Innenstadtoase und öffentlicher Raum. All dies spiegelt sich im Programm und der Arbeit des Braunschweiger Domes wieder. Wir laden täglich zu Andachten oder Gottesdiensten ein, begleiten Menschen seelsorglich und lebensgeschichtlich. Wir möchten Ihnen ermöglichen, auf Ihren Wegen durch die Stadt, innezuhalten um Atem zu schöpfen und sich der Nähe Gottes bewusst zu werden.

Seit mehreren Jahrzehnten ist der Braunschweiger Dom Heimat der Domsingschule (der größten kirchenmusikalischen Einrichtung dieser Art in Deutschland). Kinder und Jugendliche singen in altersgetrennten Gruppen und Chören der Domsingschule, Erwachsene musizieren in diversen Ensembles. Alle tragen mit ihrer Musik zur Gestaltung der Gottesdienste bei.

Außerdem ist der Braunschweiger Dom Bischofskirche und Partner verschiedener Institutionen der Stadt und des Braunschweiger Landes, so beispielweise des Staatstheaters, des benachbarten Landesmuseums oder der evangelischen Stiftung Neuerkerode. Schließlich öffnet der Dom seine Türen auch für den gesellschaftlichen Diskurs oder die Begegnung der Menschen aus Kirche und Gesellschaft anlässlich diverser Jahrestage oder Empfänge. Bei all dem legen wir darauf Wert, dass der Braunschweiger Dom kein Veranstaltungsort der Stadt Braunschweig ist, sondern ein Gotteshaus.

Gottesdienste

Alltags- und Festtagskirche zugleich: Im Braunschweiger Dom werden neben den Sonntagsgottesdiensten auch viele Andachten und Gottesdienste unter der Woche gefeiert.

weitere Informationen

Wort zum Alltag

Kurzes Innehalten und Besinnung im Alltag, dazu lädt das „Wort zum Alltag“ an den Werktagen mit Kurzpredigt und Orgelmusik ein.

weitere Informationen

Domführungen

Einzelführungen, Gruppenführungen, Schwerpunktführungen… Entdecken Sie unter Leitung der DomführerGilde den Braunschweiger Dom.

weitere Informationen

Domkirchengemeinde

Konfirmandenunterricht, Familiengottesdienste, Taufen, Trauungen, Seelsorge und für noch vieles mehr ist am Dom die „Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Blasius in Braunschweig“ zuständig.

weitere Informationen

Bischofskirche

Der Braunschweiger Dom ist Bischofskirche des Landesbischofs der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig und dessen Hauptpredigtstätte.

weitere Informationen

Domstiftung

Die Stiftung „Ev.-luth. Domkirche St. Blasii zu Braunschweig“ ist Eigentümerin des Doms und aller Kunstwerke, sowie Trägerin der Domsingschule und gestaltet zusammen mit der Domkirchengemeinde das kirchliche Leben am Braunschweiger Dom.

weitere Informationen

Dombaustiftung

Förderung von Projekten zum Erhaltung und Pflege des Doms und dessen Kunstwerke sind nur einige Aufgaben der Dombaustiftung zu Braunschweig.

weitere Informationen

Spenden


Braunschweiger Dom Ansicht von außen
Wir brauchen Sie! Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende.


Ev.-luth. Domkirche St. Blasii
IBAN: DE60250500000000822932
BIC: NOLA DE 2HXXX
Braunschweigische Landessparkasse

Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse auf dem Überweisungsformular an, falls Sie eine Spendenquittung wünschen.

Hier erreichen Sie uns:

Dompfarramt
0531 - 24 33 5-0
dom.bs.pfa@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Mo. bis Fr. – 9.00 - 15.00 Uhr

Domkantorat
0531 - 24 33 5-20
domkantorat@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Di. bis Do. – 9.00 - 15.00 Uhr
Fr. – 9.00 - 13.00 Uhr

Jede Woche im Dom:

Montag bis Freitag – 17.00 Uhr
5 Minuten-ANDACHT
Freitag: mit anschließender Feier des Abendmahls

Samstag – 12.00 Uhr
20 Minuten Orgelmusik im „MITTAGSGEBET“

Sonntag – 10.00 Uhr
GOTTESDIENST

Öffnungszeiten Dom:

Montag bis Sonntag – 10.00 - 17.00 Uhr
Zwischen Anfang Januar und Mitte März ist der Dom von 13.00 - 15.00 Uhr geschlossen.


Öffentliche Domführungen:

Montag bis Freitag – 11.00 und 15.00 Uhr
durch Mitglieder der DomführerGilde
In der Zeit von Anfang Januar bis Mitte März finden keine Führungen statt!