Dom-Sinfonie-Orchester

Das Braunschweiger Dom-Sinfonie-Orchester ist ein sinfonischer Klangkörper, der sich aus versierten Laien und studierten Instrumentalisten zusammensetzt. Domkantor Gerd-Peter Münden teilt sich die Leitung partnerschaftlich mit Joachim Heimbrock, der seinerseits Konzertmeister des Staatsorchesters Braunschweig ist. Die Tatsache, einen Dirigenten zu haben, der gleichzeitig als Konzertmeister in einem professionellen Orchester tätig ist, hat zu einer wesentlichen Qualitätssteigerung des Orchesters beigetragen. Zudem werden die Bläser von Mitgliedern des Staatsorchesters Braunschweig regelmäßig gecoacht. In der Vergangenheit wurde das klassische Repertoire mit Sinfonien/Werken von Bach, Mozart, Haydn, Schubert, Mendelssohn und Dvořák gepflegt. Immer wieder kommen auch Solokonzerte aus Barock, Klassik und Romantik mit Solisten des Staatsorchesters hinzu. Das Orchester hat allerdings auch schon „Mathis der Maler“ von Hindemith oder „Der Überlebende aus Warschau“ von Schönberg oder die „Enigma-Variationen“ von Edward Elgar gespielt.

Aufnahmevoraussetzungen: Gute instrumentale Kenntnisse

Terminübersicht

Hier erreichen Sie uns:

Dompfarramt
0531 - 24 33 5-0
dom.bs.pfa@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Mo. bis Fr. – 9.00 - 15.00 Uhr

Domkantorat
0531 - 24 33 5-20
domkantorat@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Di. bis Do. – 9.00 - 15.00 Uhr
Fr. – 9.00 - 13.00 Uhr

Jede Woche im Dom:

Montag bis Freitag – 17.00 Uhr
5 Minuten-ANDACHT
Freitag: mit anschließender Feier des Abendmahls

Samstag – 12.00 Uhr
20 Minuten Orgelmusik im „MITTAGSGEBET“

Sonntag – 10.00 Uhr
GOTTESDIENST

Öffnungszeiten Dom:

Montag bis Sonntag – 10.00 - 17.00 Uhr
Zwischen Anfang Januar und Mitte März ist der Dom von 13.00 - 15.00 Uhr geschlossen.


Öffentliche Domführungen:

Montag bis Freitag – 11.00 und 15.00 Uhr
durch Mitglieder der DomführerGilde
In der Zeit von Anfang Januar bis Mitte März finden keine Führungen statt!