Fördergesellschaft

Die Fördergesellschaft ist eine Vereinigung von Freunden des Domes und der Domsingschule, die mit ihren Spenden (steuerabzugsfähig) die Domsingschule bei ihren verschiedenen Aufgaben wirkungsvoll unterstützt. Als Dankeschön für diese Hilfe haben die Mitglieder folgende Vorteile:


Frühzeitige und unaufgeforderte Informationen über musikalische Projekte im Dom und Aktivitäten rund um die Domsingschule.


Kartenreservierungen frühzeitig und ohne Vorverkaufsgebühr (sie sparen bis zu 15% Kartenpreis)


Lieblingskartenservice bevor der offizielle Vorverkauf beginnt, können Mitglieder des Fördervereins ihre Lieblingsplätze im Domkantorat vorbestellen, bequem per Verrechnungsscheck bezahlen und die Wunschkarten liegen bis zur Abholung an der Abendkasse bereit. (Dieser Service eignet sich besonders für Freunde der Dommusik, die Braunschweig nicht häufig besuchen und beim normalen Vorverkauf Schwierigkeiten haben, gute Plätze zu erwerben oder die aufgrund vielfältiger Aktivitäten nicht immer BZ lesen können.)

In den Kindergruppen wird die Mitgliedschaft im Förderverein stillschweigend vorausgesetzt, denn jede Form von Chorbeitrag wäre sozial unausgewogen. Da in der Fördergesellschaft jeder seinen Beitrag selber festlegt, ist dieses System sinnvoller. Ohne die Finanzmittel des Fördervereins ist die praktische Arbeit der Domsingschule schwer vorstellbar, dass mag die folgende Aufstellung etwas verdeutlichen. Folgende Projekte werden und wurden unterstützt:

  • Zuschüsse zu Freizeiten und Fahrten der Kinder und Jugendlichen
  • musikspezifisches Mobiliar (Notentafeln, Notenständer, Pultleuchten, usw.)
  • Schulungsmaterial für die Kindergruppen
  • Musikinstrumente (diverse Klaviere, Truhenorgel, Cembalo, Pauken, Blockflöten, Orff-Instrumentarium) und Zubehör
  • Noten, Bücher, Tonträger für die Notenbibliothek und die Musikgruppen
  • Video und Hifi-Anlagen
  • Beschallungsanlage, Equipment für große Theateraufführungen
Nicht unterstützt werden Bauunterhaltung und regelmäßige Kosten. Das stellt die Domstiftung zur Verfügung. Kurz gesagt stellt der Dom Räume und Personal, die Fördergesellschaft finanziert den Rest. Wenn Sie die Arbeit der Fördergesellschaft durch eine Spende oder Ihre Mitgliedschaft unterstützen möchten, finden Sie alle nötigen Informationen und Unterlagen etwas weiter unten auf dieser Seite. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an: domkantorat@Braunschweigerdom.de

Fördergesellschaftsvorsitzende

Martina Krug

Spendenkonto

Wir brauchen Sie! Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende.

Gesellschaft zur Förderung kirchenmusikalischer Arbeit am Braunschweiger Dom e.V.
IBAN: DE39250500000002831113
BIC: NOLA DE 2HXXX
Braunschweigische Landessparkasse

Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse auf dem Überweisungsformular an, falls Sie eine Spendenquittung wünschen.

Hier erreichen Sie uns:

Dompfarramt
0531 - 24 33 5-0
dom.bs.pfa@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Mo. bis Fr. – 9.00 - 15.00 Uhr

Domkantorat
0531 - 24 33 5-20
domkantorat@lk-bs.de
Sprechzeiten :
Di. bis Do. – 9.00 - 15.00 Uhr
Fr. – 9.00 - 13.00 Uhr

Jede Woche im Dom:

Montag bis Freitag – 17.00 Uhr
5 Minuten-ANDACHT
Freitag: mit anschließender Feier des Abendmahls

Samstag – 12.00 Uhr
20 Minuten Orgelmusik im „MITTAGSGEBET“

Sonntag – 10.00 Uhr
GOTTESDIENST

Öffnungszeiten Dom:

Montag bis Sonntag – 10.00 - 17.00 Uhr
Zwischen Anfang Januar und Mitte März ist der Dom von 13.00 - 15.00 Uhr geschlossen.


Öffentliche Domführungen:

Montag bis Freitag – 11.00 und 15.00 Uhr
durch Mitglieder der DomführerGilde
In der Zeit von Anfang Januar bis Mitte März finden keine Führungen statt!