Kurrende II (Kinder der 7. bis 8. Schulklasse)

Die Kurrende II ist die Spitze des gleichstimmigen Zweiges der Domsingschule. In der Regel wird mehrstimmig gesungen. Die Literatur reicht von klassischer Musik (Kinderchorpart in Bachs Matthäuspassion, Orff: Carmina Burana) bis zum Quatschlied. Die Kurrende II bereitet sich durch mehrstimmiges Singen auf die Jugendkantorei vor. Die Kurrenden fahren mehrmals im Jahr auf Chorfreizeiten und führen im Sommer ein großes Kindermusical mit aufwendigen Kostümen und Kulissen im Dom auf. Neben vielen Gottesdiensteinsätzen, Kooperationen mit dem Staatstheater und Auftritten bei Anlässen der Stadt sind die Weihnachtssingen im Advent wichtige Bausteine im Chorjahr.

Leitung:

Domkantor Gerd-Peter Münden

Zeiten:

Freitag, 16.15 - 17.15 Uhr

Ort:

Chorsaal des Domes, Eingang Münzstraße

Aufnahmevoraussetzungen:

keine;

Anmeldung in der Chorstunde

Termine:





Justus Jäde als "Daniel"
Justus Jäde als "Daniel"


Die Kurrenden beim weihnachtlichen Quempassingen
Die Kurrenden beim weihnachtlichen Quempassingen


Schlussbild Daniel (der Hauptchor ist nicht sichtbar)
Schlussbild Daniel (der Hauptchor ist nicht sichtbar)


Hier schläft ein kleiner Löwe
Hier schläft ein kleiner Löwe