Das Wort zum Alltag

Vorübungen für ein Wunder


Erich Fried hat gedichtet:
„Vor dem leeren Baugrund / mit geschlossenen Augen warten / bis das alte Haus / wieder dasteht und offen ist.
Die stillstehende Uhr / so lange ansehen / bis der Sekundenzeiger
sich wieder bewegt
An dich denken / bis die Liebe / zu dir / wieder glücklich sein darf
Das Wiedererwecken / von Toten / ist dann / ganz einfach“
Er nannte diese Zeilen „Vorübungen für ein Wunder“ und mag das auch eher nach Ostern klingen, so taugen diese Zeilen ganz bestimmt auch, sich auf das Wunder der Weihnacht vorzubereiten.
„Vor dem leeren Baugrund / mit geschlossenen Augen warten / bis das alte Haus / wieder dasteht und offen ist.“
Also in Gedanken zurückgehen an die wichtigen Erinnerungsorte meines Lebens, dorthin wo ich mich Zuhause und geborgen gefühlt habe und mir vorstellen, dass die Wärme dieser Ort in mir bewahrt ist.
„Die stillstehende Uhr / so lange ansehen / bis der Sekundenzeiger
sich wieder bewegt …“
Also den Glauben nicht verlieren, dass die Dinge sich ändern und in Bewegung kommen können, dass nichts festgefahren bleiben muss, dass nicht alles so endgültig ist, wie es scheint. Wir leben im Vorletzten!
An dich denken / bis die Liebe / zu dir / wieder glücklich sein darf
Das Wiedererwecken / von Toten / ist dann / ganz einfach“
Also nicht aufhören, darauf zu vertrauen, dass - was immer geschehen sein mag – Liebe ein so kostbares Geschenk ist, dass es sich lohnt, um sie zu kämpfen, dass Vergebung möglich bleibt und jeden Tag ein neues Kapitel beginnt.
Und so immer weiter…
Müsste es nach solchen Gedanken nicht einfach ganz einfach sein, zu denken, dass Gott tatsächlich kommen wird, dass er als Menschenkind geboren wird, verletzlich und zart, vollkommen und robust, wie ganz kleine Kinder es eben sind?
Noch ist es nicht soweit.
All das sind Vorübungen für ein Wunder. Aber schon die werden unsere Gesichter heller und unserer Herzen berührbarer machen.

Dompredigerin Cornelia Götz


Weiterführendes:

Das Wort zum Alltag am Telefon:

Tel.: 0531 - 1 79 80

Das Wort zum Alltag als App:


Das Wort zum Alltag als App für Android

QR-Code Link zur Android App "Das Wort zum Alltag"